Vereinsnachricht

Mitgliederversammlung am 29. März 2017

Johannes C. Laxander | Vereinsmitteilung

An der 15. Mitgliederversammlung haben am Mittwoch, 29. März 2017 von aktuell 195 Mitgliedern 26 Mitglieder teilgenommen. Die Versammlung war somit beschlussfähig. Vorstand, Ausschuss und StB Wolfgang Vogel wurden einstimmig entlastet.

Rolf Martin gab einen kurzen Überblick über die Bands, die im Jahr 2017 spielen. Das Programm für die zweite Jahreshälfte ist bereits in trockenen Tüchern. Es ist das Bestreben der Programmgestalter Rolf Martin und Gerhard Götz einen abwechslungsreichen Querschnitt über die verschiedenen Strömungen im Jazz zu erreichen.

Für den Vereinsausschuss haben sich die bisherigen Mitglieder Marga Greiss (in Abwesenheit), Sabine Dörr (in Abwesenheit) und Rolf Martin erneut zur Wahl gestellt. Andere Mitglieder haben für dieses Amt nicht kandidiert. Alle drei wurden en bloc für ein weiteres Jahr einstimmig gewählt und haben die Wahl angenommen.
Auf Antrag von Gerhard Götz wurden die Mitglieder Hans Weil und Rolf Martin zu Ehrenmitgliedern ernannt. Damit würdigt der Verein die Verdienste von Hans Weil und Rolf Martin für den Jazzclub.

Dass der Jazzclub inzwischen weit über die regionalen Grenzen hinaus bekannt ist, und nicht nur Besucher aus Baden-Württemberg anlockt, ist durch eine Besucher-Zuschrift dokumentiert, die Gerhard Götz vorgelesen hat (ist unter der Rubrik "Besucherstimmen" auch auf unserer Website veröffentlicht.
Bei einem Vesper fand die Mitgliederversammlung dann ihren gemütlichen Ausklang.

Fotos: Manfred Wondra 

Zurück zur Übersicht
Gerhard Götz, 1. Vorstand des Jazz-Club "Schloss Köngen" e.V. begrüßt die Mitglieder zur 15. Mitgliederversammlung am 29.3.2017
Gerhard Götz, 1. Vorstand des Jazz-Club "Schloss Köngen" e.V. begrüßt die Mitglieder