Konzertinformation

Kommt Zeit, kommt Jazz
Hardt Stompers
New Orleans Jazz in der Art des legendären King Oliver oder des frühen Louis Armstrong

Hardt Stompers

Frei nach diesem Motto haben sich ein paar „gestandene Mannsbilder“ unter der Ideenumsetzung ihres Gründers Hans-Dieter Korger im Herbst 1980 zusammengetan, um ihrer bis dahin stillen Liebe zum Oldtime Jazz hörbaren Ausdruck zu verleihen.

So entstanden die Hardt Stompers - ursprünglich als Lehrerband des Reutlinger Bildungszentrums Nord im Gewand „Hardt“ - mittlerweile eine „Choice Quality“ in Form einer Mischung von handverlesenen Jazzern aus den Großräumen Reutlingen, Stuttgart, Karlsruhe sowie aus dem Bodenseeraum.

Die Band bevorzugt nach wie vor den klassischen New Orleans Stil in der Art des legendären King Oliver oder des frühen Louis Armstrong, lässt sich aber auch gern inspirieren von der Stilrichtung des Francisco-Revival der 50er Jahre, geprägt durch die Firehouse Five Plus Two, Lu Waters, Turk Murphy u. a.

Im Sommer 2014 wurde die Gruppe zum "Internationalen Dixieland-Festival Dresden" eingeladen, um den süddeutschen Dixieland Jazz zu vertreten. Auch in der Partnerstadt Aarau/Schweiz traten die Reutlinger Jazzer als musikalische Botschafter ihrer Stadt mehrfach in Erscheinung. Attribute wie „begeisternd“, „virtuos“, „Ohrenschmaus“, „hohes spieltechnisches Niveau“ finden sich regelmäßig in Presseberichten zu Auftritten der Gruppe.

Wir Musiker der Hardt Stompers freuen uns natürlich über die Anerkennung, die unsere Darbietung findet und möchten mit der unvermindert vorhandenen Spielfreude unsere zahlreichen alten und neuen Fans weiterhin mit gefälligem Oldtime Jazz bei Laune halten

Musiker

  • Manfred Schütt kl, sax, voc
  • Günther Friedhelm cor, voc
  • Wolfgang Schenk pos, voc
  • Peter Maisenbacher bj, git, voc
  • Karl-Otto Schmidt tb, kb
  • Frank Richling dr

Liebe Jazzfreunde!
Wir alle sind froh, dass Jazzkonzerte wieder möglich sind. Allerdings werden die Konzerte vorübergehend in einem anderen Rahmen als bisher stattfinden. Unser Team arbeitet mit Hochdruck daran, dass es nach der Sommerpause wieder Jazz in Köngen zu hören und zu erleben gibt. Das Programm steht und die Konzerte werden in gewohnter Umgebung in der Schlosskapelle stattfinden! Es kann aber aufgrund der anhaltenden Pandemie immer noch zu kurzfristigen Änderungen kommen. Kartenbestellungen werden nur online oder telefonisch möglich sein, und das immer nur für das nächste Konzert. Den Verkaufsbeginn werden wir rechtzeitig bekanntmachen. Mit unserem kostenlosen Newsletter sind Sie immer gut und aktuell informiert!
Stand: 31.07.2020