Konzertinformation

Al Cat & the Roaring Tigers

Al Cat and the Roaring Tigers

Swing der 1940er Jahre sowie Jump’n Jive, die jazzige Rock’n Roll-Musik der 50er Jahre, verbergen sich hinter dem Namen der internationalen Swing-Band AL CAT & the ROARING TIGERS. Die neunköpfige Band um den Posaunisten und Arrangeur Alexander Katz und die Sängerin Rebecca-Madeleine Katz ist auf allen Stellen mit herausragenden, exzellenten Solisten des Swing besetzt und hat diese Musik in einer perfekten Form verinnerlicht.

Neben den klassischen Kompositionen der 1930er und 40er Jahre, vierstimmig arrangiert im Stil der Kansas City Seven von Count Basie, ist der Schwerpunkt der Jazz-Show der TIGERS der jazzige Rock’n Roll der 50er Jahre im Stil eines Louis Prima oder Louis Jordan. Fast jeder Song wird – zum Teil vierstimmig gesungen – eingebettet in scharfe, fetzige Bläsersätze. In der Frontline ist die Band mit einer vierstimmigen Horn-Section (Trompete, Posaune, Alt-/Bariton-Saxophon und Tenorsaxophon) besetzt; die ungemein swingende Rhythmusgruppe mit Klavier, Gitarre, Kontrabass und Schlagzeug ist das Rückgrat der Band.

AL CAT & the ROARING TIGERS ist eine Live-Band voll Power, Drive und überschäumender Musikalität, gepaart mit Witz, Charme und einer perfekten Bühnenshow.

Musiker

  • Rebecca-Madeleine Katz voc
  • Alexander Katz pos, arr
  • Andy Lawrence tp
  • Pierre Paquetteas, ts, bs
  • Stefan Koschitzki as, ts
  • Harald Schwer p
  • Peter Starkmann g
  • Helmut Siegle b
  • Bernard Flegar dr
Eintrittskarten vorbestellen (reservieren)

Eintrittspreise

Mitglieder: 15,00 €
Nicht-Mitglieder: 18,00 €

Veranstaltungsort

Schloss Köngen
Anfahrt

Datum & Uhrzeit

Freitag, 26. Oktober 2018

Beginn: 20:00 Uhr
Ende: ca. 23:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr

Programminformation als PDF

Beachten Sie unsere Hinweise zum Kartenverkauf. Alle Angaben zum Konzert sind ohne Gewähr. Irrtum und Änderung vorbehalten.