Konzertinformation

Weiblich, einfühlsam und stark
Ruth Sabadino & Band feat. Werner Acker
Funky Flowers - Blues, Funk-Jazz, Swing

Urbaner Mix aus Großstadtblues, relaxtem Funk-Jazz und groovendem Swing.

„Funky Flowers“ - die neue CD und das Programm der Stuttgarter Saxofonistin und Sängerin ist ein urbaner Mix aus Großstadtblues, relaxtem Funk-Jazz, transparenten Klängen, einem frischen, unerhört groovenden Backbeat-Swing, durchwebt von offenen Klangräumen und viel Freiraum für solistische Ausflüge der bestens eingespielten Band.

Hier treffen Eigenkompositionen auf raffinierte Arrangements „geliehener“ Songs, deutsche Texte auf englische Lyrics, laut auf leise und bilden zusammen eine feine Balance aus Text, Arrangement, Komposition und Improvisation. In einem sprühenden Dialog spielt sich die Band die Bälle zu und macht es einem schwer die Füße still zu halten, was den berühmten „Funken“ beim Publikum regelmäßig überspringen lässt.

Das knackige Tenorsax von Ruth Sabadino geht mit viel „Heart“ und „Soul“ direkt unter die Haut. In Kombination mit ihrer klangvollen Gesangsstimme findet sie zu einer ganz eigenen Sprache. Werner Ackers erdige Gitarren-Riffs, moderne Klangschichtungen und fulminante Soli tragen maßgeblich zum Sound der Band bei. Eine perfekte Basis ist die unwiderstehlich pulsierende Rhythmusgruppe: Kurt Holzkämper (E-Bass) und Christoph Sabadino (Schlagzeug) sind ein seit Jahren derart eingespieltes „Dream Team“, dass zwischen ihre Sticks und Saiten kein Stäubchen mehr passt. Die Tonart in dieser Band ist eindeutig weiblich – einfühlsam und stark zugleich, getragen und eingebettet vom Sound einer großartigen Besetzung.

„Funky Flowers“ ist ein gewitztes, knallbunt schillerndes Programm, das mit Jazz und Groove die vielschichtigen Dinge, die uns im Leben begegnen und bewegen, beleuchtet.

Musiker

Im Spiegel der Presse

Ruth Sabadino & Band im Jazz-Club "Schloss Köngen" (26.04.2024) - Foto: Gerd Kenner

07.05.2024 | Albrecht Nissler
Nürtinger / Wendlinger Zeitung

Funkige Rhythmen im Jazz-Club Köngen

Das Programm von Ruth Sabadino & Band stieß in der Schlosskapelle auf enorme Resonanz. Auch politische und soziale Botschaften durften nicht fehlen. [ Vollständigen Artikel lesen ]

Uns auf Google bewerten!