Konzertinformation

Klassischer Jazz über Mainstream bis zu Rhythm & Blues
The Syncopators
Australia's Premier Jazz & Blues Band

The Synchopators - Jazzband from Melburne, Australia

Die Crême de la Crême der Jazzmusiker Melbournes kommt hier zusammen um ein außergewöhnliches Repertoire der Musik der 1920er bis 1960er Jahre vorzustellen. Obwohl die Wurzeln der Musik im traditionellen Jazz liegen, wird alles gespielt vom klassischen Jazz über Mainstream bis zu Rhythm & Blues.

Die Syncopators haben ausgiebig und erfolgreich in Europa, Asien und dem Südpazifik konzertiert und wirken regelmäßig in TV-Sendungen und Filmen mit. Im Laufe ihres langen Zusammenwirkens haben sie viele Aufnahmen gemacht, sind aber vor allem beliebt wegen ihrer heißen Bühnenpräsenz. Die Musiker sind sehr vielseitig und beherrschen ihre Instrumente meisterhaft, was ihnen „The Bells“ eingebracht hat, den australischen Jazzpreis für eine Life-CD im Spiegel-Zelt in Melbourne 2009.

Neben heißen Instrumentalstücken präsentieren die Syncopators populäre Gesangsstücke mit mehrstimmigem Gesang. Sie sind sicherlich eine herausragende Band, die international Anerkennung als eine der besten Gruppen ihres Genres erfahren hat.

Musiker

  • Peter Gaudion tp, voc
  • Richard Miller sax, kl
  • Chris Ludowyk pos
  • Jeff Arthur git, bj
  • James Clark b, tub
  • Steven Grant p
  • Rodney Gilbert dr, voc 
Eintrittskarten vorbestellen (reservieren)

Eintrittspreise

Mitglieder: 15,00 €
Nicht-Mitglieder: 18,00 €

Veranstaltungsort

Schloss Köngen
Anfahrt

Datum & Uhrzeit

Freitag, 24. Mai 2019

Beginn: 20:00 Uhr
Ende: ca. 23:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr

Programminformation als PDF

Beachten Sie unsere Hinweise zum Kartenverkauf. Alle Angaben zum Konzert sind ohne Gewähr. Irrtum und Änderung vorbehalten.