Vereinsnachricht

Erfolgreiche Jahreshauptversammlung nach Vorstandswechsel

| Vereinsmitteilung

Nach dem Vorstandswechsel zum 1.1.2019 stand am 10. April 2019 die erste Jahreshauptversammlung für den neuen Vorstand an. 41 Mitglieder fanden den Weg in die Schlosskapelle des Köngener Schlosses. „Ihr habt Eure erste Mitgliederversammlung souverän gemeistert“ – so die Aussage eines Mitglieds. Auch von anderen anwesenden Mitgliedern gab es durchweg positive Resonanz. Als Gast war Bürgermeister Otto Ruppaner anwesend.

Der Vorstandswechsel und die Übergabe waren geräuschlos und erfolgreich. Der Jazzclub ist weiter gut aufgestellt und der Übergang war größtenteils problemlos. Dies wurde auch von den Konzertbesuchern so wahrgenommen. Von den ersten drei Konzerten waren zwei Konzerte ausverkauft, und auch das April-Konzert am 26.4.2019 mit der Band „The Jakob Manz Project“ (der bisher jüngsten Jazzband in Köngen) ist bereits ausverkauft!

Einen breiten Raum nahmen die Ehrungen von sechs Mitgliedern ein, die sich in besonderem Maß Verdienste um den Verein erworben haben. Nach Bestätigung durch die Mitgliederversammlung konnte der Vorstandsvorsitzende Johannes C. Laxander die Ehrungen vornehmen. Als Mitbegründer und über 17 Jahre erster Vorstand des Jazzclubs hat Gerhard Götz den Jazzclub geprägt und zu dem gemacht was er heute ist. Dafür wurde er zum ersten Ehrenvorsitzenden ernannt und mit einer Ehrenurkunde geehrt. Für ihr ehrenamtliches Engagement wurden Sabine Dörr, Marga Greis, (Ausschuss und Helferteam) Ingeborg Martin, Ursula Traub und Gisela Wondra (Helferteam) zu Ehrenmitgliedern ernannt und ebenfalls mit einer Ehrenurkunde geehrt. Alle Geehrten waren Gründungmitglieder und über 17 Jahre ehrenamtlich für den Jazzclub tätig.

Der Vorstandsvorsitzende bedankte sich auch noch bei den Ehrenmitgliedern Siegfried Essig und Rolf Martin, deren Verdienste um den Jazzclub genauso zu würdigen sind:

  • Beide sind Gründungsmitglieder
  • Siegfried Essig
    • 2002 – 2004 im Ausschuss tätig
    • 2005 – 2010 und
    • 2014 – 2018 stellvertretender Vorstand
    • Ehrenmitglied seit 2012
  • Rolf Martin
    • 2002 – 2004 stellvertretender Vorstand
    • 2005 – 2018 im Ausschuss tätig
    • Ehrenmitglied seit 2017

In seinen Dankesworten sagte Johannes C. Laxander zum Schluss: „17 Jahre Monat für Monat ein Konzert auszurichten, das Programm auf die Beine zu stellen und darüber Schreiben, das braucht Idealismus, Begeisterung und Durchhaltevermögen. Toll, dass ihr von allem ausreichend hattet – und dass wir von allem profitieren konnten. Herzlichen Dank!“

In der Retrospektive »17 Jahre Jazz-Club „Schloss Köngen“ e.V.« hat Rolf Martin auf einmalige Art und Weise dies Geschichte des Jazzclubs seit seiner Gründung im Jahr 2002 bis 2018 dokumentiert. Der Jazzclub hat diese Dokumentation nun in einer Broschüre herausgebracht. Alle bis 2018 aktiven Mitglieder haben diese Broschüre als kleines Dankeschön und zur Erinnerung bekommen. Da die Geschichte des Jazzclubs sehr eng mit der Gemeinde Köngen verknüpft ist, hat auch Bürgermeister Otto Ruppaner eine Broschüre für das Gemeindearchiv erhalten.
Bestelldetails für die Broschüre finden Sie hier im Artikel "400 Seiten Jazzgeschichte in Köngen".

Als kleine Stärkung gab es zwischendurch ein Paar Saiten. Nach dem offiziellen Teil waren alle noch zu einem gemütlichen Beisammensein eingeladen, was von vielen auch sehr gerne angenommen wurde.

Verantwortliche und Mitglieder waren mit dem Verlauf und dem Ergebnis der Mitgliederversammlung sehr zufrieden.

Bestelldetails für die Broschüre finden Sie hier im Artikel "400 Seiten Jazzgeschichte in Köngen".

Zurück zur Übersicht
Ehrenurkunde - Ehrenvorsitzender Gerhard Götz (Jazzclub Köngen)
Ehrenurkunde über die Ernennung von Gerhard Götz zum Ehrenvorsitzenden
Jazzclub Köngen - Mitgliederversammlung am 10.04.2019 im Köngener Schloss
Links vorne: Rolf und Ingeborg Martin, Bürgermeister Ruppaner. Gegenüber: Gerhard Götz und ehemalieger Bürgermeister und Mitglied Hans Weil (rechts vorne).